Skip to content

Vermessungsarbeiten auf dem Flurstück 1530/1 der Gemarkung Reichstädt

Vermessungsarbeiten am Geodätischen Grundnetzpunkt (GGP) 5147 0 00500 (5180) auf dem Flurstück 1530/1 der Gemarkung Reichstädt – Az.: 32-2421/47/7-2021/6971

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Geodätische Grundnetzpunkt (GGP) 5147 0 00500 (5180), der sich auf Ihrem oben genannten Flurstück befindet, wird in eine bundesweite Messkampagne einbezogen, die im Zeitraum vom 7. Juni bis zum 15. Juli 2021 stattfindet. Darüber haben wir Sie in einer E-Mail am 25. Februar 2021 informiert.

 

An folgenden Tagen werden am GGP Vermessungsarbeiten durchgeführt:

 

– 9. Juni 2021, 15:00 Uhr, bis 10. Juni 2021, 18:00 Uhr,

 

– 11. Juni 2021, 10:00 Uhr, bis 12. Juni 2021, 13:00 Uhr.

 

Der GGP wird zu den genannten Terminen 24 Stunden lang mit Satellitenmesstechnik besetzt werden. Dazu kommen bei jeder Messung noch insgesamt drei Stunden für den Auf- und Abbau der Technik.

 

Wir bitten Sie, dafür zu sorgen, dass der Punkt an den genannten Tagen uneingeschränkt zugänglich ist und mit Messfahrzeugen erreicht werden kann. Da bis zu drei Messfahrzeuge am Punkt stehen werden, wird es möglicherweise erforderlich sein, die Bewirtschaftung des Flurstücks während der Messungen einzuschränken.

 

STAATSBETRIEB GEOBASISINFORMATION UND VERMESSUNG SACHSEN (GeoSN)

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

 

Bürgeranliegen werden seit dem 07.12.2020 nur nach telefonischer Anmeldung bearbeitet.

Mo.: 09 – 12 Uhr

Di.:   09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr

Do.:  09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr

Fr.:   09 – 12 Uhr

 




Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX