Skip to content

ArchaeoMontan - Mittelalterlicher Bergbau

Kurzinfo:

Im Jahre 2008 ließ die Entdeckung archäologischer Funde in einem mittelalterlichen Silber-Bergwerk in Dippoldiswalde die Fachwelt aufhorchen. Mit der im Februar 2012 erfolgten Bewilligung des Ziel 3- Projektes „ArchaeoMontan - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen“ wird die Erforschung des mittelalterlichen Bergbaus auf eine neue Stufe gehoben.

Mehr als 25 Fachleute widmen sich beiderseits der Grenze für die Dauer von drei Jahren der montanarchäologischen Erkundung, Erfassung, Erforschung und Präsentation von Altbergbau-Relikten in ausgewählten Untersuchungsregionen im Erzgebirgsraum. Beteiligt sind vor allem Archäologen, Historiker, Museologen, Geologen, Mineralogen, Vermessungsingenieure, Restauratoren und Grabungstechniker.

Kleine Wassergasse, Schacht 9 / Bildquelle: Landesamt für ArchäologieVermessungsarbeiten, Busbahnhof, kleine Wassergasse / Bildquelle: Landesamt für Archäologie

Ein Höhepunkt wird die Sonderausstellung „Archäologie des mittelalterlichen Bergbaus in Sachsen und Böhmen“ mit Funden aus dem Untersuchungsgebiet. Sie wird ab Mitte 2014 zunächst in Jáchymov, im 4. Quartal in Dippoldiswalde sowie anschließend an verschiedenen Orten der beteiligten Projektregionen zu sehen sein.

Das Projekt wird finanziell unterstützt vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Projektlaufzeit:
30.1.2012 - 31.12.2014

Lead Partner

  • Landesamt für Archäologie, Dresden

Projektpartner

  • Sächsisches Oberbergamt, Freiberg• Große Kreisstadt Dippoldiswalde
  • Univerzita Jana Evangelisty Purkyně, Ústí nad Labem
  • Muzeum Karlovy Vary
  • Česká geologická služba, Praha – Tschechischer Geologischer Dienst, Prag
  • Ústav archeologické památkové péče, Most – Institut für archäologische Denkmalpflege, Most

Unter www.archaeomontan.eu erhalten Sie einen ersten Einblick in dieses Vorhaben.

das Logo der Europäischen Union

 

 

 

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Mo: 9:00 - 12:00 Uhr
Di:   9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 16:00 Uhr
Meldeamt + Bürgerbüro + Touristinfo
Di: 9:00 - 12:00 Uhr  u.
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi: Rathaus u. Außenstelle  geschlossen
Do: 9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  9:00 - 12:00 Uhr
Außenstelle Schmiedeberg
nachzulesen in Bekanntmachungen
Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX