Skip to content

Kultur, Tourismus, Sport und Freizeit

In unserer Stadt finden Sie ein vielfältiges kulturelles, touristisches und sportliches Angebot für Ihre Freizeit- und Urlaubsgestaltung.

Übernachten in Dippoldiswalde und Umgebung

Das Nacherholungsgebiet Talsperre Malter mit Erlebnisbad und Saunalandschaft, zwei Campingplätzen, drei Strandbädern, Bootsverleih und vielem mehr sowie die Dippser Heide bieten Erholung und Wellness in einer schönen Mittelgebirgslandschaft. Unser Kulturzentrum "Parksäle" lädt Sie zu vielfältigsten Veranstaltungen ein. Besonders Sachsens inzwischen älteste "Meisterinterpreten-Reihe", und die Reihe "Wort und Musik", welche durch den Musikverein Dippoldiswalde e.V. organisiert werden, bieten Veranstaltungen mit Spitzeninterpreten aus dem In- und Ausland.

Das Lohgerber-, Stadt und Kreismuseum (die museale Nutzung eines originalgetreu rekonstruierten Lohgerberhauses aus dem 18. Jahrhundert als ruhende Schauanlage ist einmalig in Europa), das Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge - kurz MiBERZ - im Schloss mit seiner Ausstellung in Europa einzigartiger archäologischer Funde aus den hochmittelalterlichen Bergwerken in Dippoldiswalde und Niederpöbel, die Nikolaikirche (erbaut am Anfang des 13. Jahrhunderts), der historische und mit viel Liebe sanierte Stadtkern mit Bergamtsportal, Brunnenstube, Postmeilensäule, Schloss und Stadtkirche und viele andere Sehenswürdigkeiten in Dippoldiswalde und Ortsteilen (u.a. Tatarengrab, Holländerwindmühle) erwarten Ihren Besuch.

Die Stadtbibliothek unweit des Rathauses bietet neben der Ausleihe einer Vielzahl an Medien (Büchern, Hör- und Musik CD´s, Filmen auf VHS oder DVD) weitreichende Informationen zur Stadt- und Regionalgeschichte. Während der Öffnungszeiten (gegebenenfalls nach Vorabsprache) ist die Nutzung des Internets für jedermann möglich.

Im neuen Sportpark bestehen vielfältige Möglichkeiten der sportlichen Betätigung und beste Bedingungen für Wettkämpfe und sportliche Großereignisse. Der Reitplatz in Seifersdorf, der Modellflugplatz in Reinholdshain, Sporthallen, Sportplätze, Tennisplätze, Minigolf, eine Raumschießanlage und anderes ermöglichen vielfältige sportliche Betätigungen.

Gemütliche und gepflegte Gaststätten, Hotels, Pensionen und Zimmervermietungen laden Sie recht herzlich ein, in Dippoldiswalde und Umgebung schöne Tage zu verbringen.

Auch die vielen Vereine unserer Stadt sorgen für eine Vielzahl von Freizeitangeboten und freuen sich über jede Form der Unterstützung und Mitarbeit.

Wir möchten Sie recht herzlich zu einem Besuch unserer (wohl kleinsten deutschen) Kreisstadt einladen.

 

weitere Empfehlungen:


 

Kulturzentrum Parksäle startet Kulturumfrage

Wie werden das kulturelle Angebot und die Kultureinrichtungen in Dippoldiswalde genutzt und bewertet?

 

Ab 01. April 2021 können alle kulturinteressierten Bürger/ innen und Gäste an einer Online-Umfrage zum Kulturleben in Dippoldiswalde teilnehmen. Das Kulturzentrum Parksäle hat in einem Fragebogen 23 Fragen zusammengestellt. Die Beantwortung der Fragen nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch und erfolgt anonym. Die Umfrage ist bis zum 30. Mai 2021 freigeschaltet und auf der Internetseite des Kulturzentrums, der Stadt Dippoldiswalde oder über Facebook zu finden. Es gibt auch eine Version in Papierform, die als PDF ausgedruckt werden kann und im Rathaus im Bürgerbüro, in der Bibliothek, im Kulturzentrum Parksäle und bei der Weißeritztal Erlebnis GmbH erhältlich ist. Dort können die ausgefüllten Umfragebögen auch wieder abgegeben werden. Weiterhin ist ein Infostand auf dem Wochenmarkt geplant, um mit den Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen.

Nach Beendigung des Umfragezeitraums erfolgt eine Auswertung der gesammelten Daten. Die Ergebnisse sollen helfen, im Rahmen der Möglichkeiten konkrete Veränderungen zu planen und durchzuführen.

Kultur in Dippoldiswalde

Die große Kreisstadt Dippoldiswalde verfügt selbst über verschiedene Kultur- und Freizeiteinrichtungen, wie das Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge, die Stadtbibliothek, das Erlebnisbad, das Kulturzentrum Parksäle sowie das Lohgerbermuseum, das gerade aufwendig umgebaut wird. Eine Vielfalt von Vereinen und privaten Veranstaltungen bietet den Bürgern/ innen zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung der Freizeit, aber auch zur aktiven Betätigung im kulturellen Bereich und ergänzt das Leben in der Stadt und den Ortsteilen.

Die Leiter/ innen aller städtischen Einrichtungen haben sich im Zusammenhang mit der Vorbereitung dieser Umfrage dazu verständigt, zukünftig enger zusammenzuarbeiten. Eine erste Zusammenkunft hat in kleiner Runde bereits am 19.02.2021 stattgefunden.

Neben dem Erfahrungsaustausch zu den Beschränkungen der Corona-Pandemie wurden bereits Ideen zu möglichen Kooperationsprojekten gesammelt. Insbesondere die Öffentlichkeitsarbeit oder einzelne Veranstaltungen sind dazu geeignet, gemeinsam Besucher anzusprechen.

Alle Einrichtungen unterstützen die Bewerbung der Kulturumfrage aktiv mit der Weiterleitung des Teilnahme-Links oder der Auslegung von Fragebögen. Auch die Auswertung der Umfrageergebnisse wird in Zusammenarbeit erfolgen.

Art und Inhalt der Umfrage

Die Bürgerbefragung ist eine Kombination aus Online-Befragung und schriftlicher Befragung und wird vom Kulturzentrum Parksäle im Auftrag der Stadt Dippoldiswalde durchgeführt. Die Teilnahme ist öffentlich und kann in beiden Formen genutzt werden, wobei die Ergebnisse der Online-Variante direkt gespeichert und ausgewertet werden können.

Die Umfrage beginnt mit soziodemografischen Fragen, denen die übrigen Antworten als Vergleichsgruppen zugeordnet werden. Weiterhin wird nach dem generellen Interesse an Kultur gefragt. Die nächsten Fragen beziehen sich auf die Nutzung kultureller Angebote und Einrichtungen in Dippoldiswalde sowie das Informationsverhalten und die ehrenamtliche Tätigkeit im Kulturbereich. Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Kritik sind ausdrücklich erwünscht.

Eine weitere Befragung soll sich ausschließlich an Kunst- und Musikvereine, Künstler/ innen und Musiker/ innen richten, die ihren (Wohn-)Sitz in Dippoldiswalde haben. Neben den Kontaktdaten, werden Informationen über die Art der künstlerischen Betätigung sowie die Mitgliederstruktur im Verein gesammelt.

Auswertung der Umfrage und Perspektiven

Die vorliegende Kulturumfrage soll eine umfassende Bestandsaufnahme der Wahrnehmung, Nutzung und Akzeptanz des Freizeit- und Kulturangebotes sowie des Informationsverhaltens in Dippoldiswalde vornehmen und Potentiale aufzeigen.

Die Anregungen und Wünsche der Bürger/ innen sind eine wichtige Grundlage zur Einschätzung des Status quo und zugleich Herausforderung für die Weiterentwicklung oder Veränderung des kulturellen Angebotes in Dippoldiswalde.

Mit der Erarbeitung übergreifender Marketingmaßnahmen kann die Öffentlichkeitsarbeit gezielter gesteuert und an die jeweiligen Bedürfnisse der Zielgruppen angepasst werden.

Die Auswertung und Ergebnispräsentation erfolgt öffentlich und soll die Möglichkeit für weitere Diskussionen bieten. Ziel ist es, ein Netzwerk von Akteuren aus Kunst und Kultur in Dippoldiswalde zu bilden, um die Kommunikation, Kooperation und Koordination von kulturellen Angeboten zu verbessern.

pdf-Dokument

 

 

 

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

 

Bürgeranliegen werden seit dem 07.12.2020 nur nach telefonischer Anmeldung bearbeitet.

Mo.: 09 – 12 Uhr

Di.:   09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr

Do.:  09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr

Fr.:   09 – 12 Uhr

 




Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX