Skip to content

Rundwanderweg I

Dippoldiswalde – Berreuth – Paulsdorf und zurück

Ausgangspunkt: Dippoldiswalde, Talsperrenstraße (Parkplatz)

Entlang der Talsperrenstraße, zweigt nach Überquerung der Kleinbahnstrecke und der Vorsperre links die Birkenleite ab. Sie führt zur Reichstädter Höhe, von wo aus man einen schönen Blick über das Stadtgebiet hat. Nur wenige Meter weiter rechts, erreicht man über einen schmalen, etwas steilen Weg, den Schlosspark von Berreuth.

Der Teich ist Teil eines ehemaligen Rittergutes, zu dem ein märchenhaftes Schloss gehörte, welches zuletzt als Kinderheim genutzt, 1947 einem Brand zum Opfer fiel. An seiner Stelle steht heute ein Siedlungshaus.

Durch den nahe gelegenen Schlosspark gelangt man zum Lindenweg, von dem man an seinem höchsten Punkt einen herrlichen Rundblick auf Dippoldiswalde, Rabenau und das Osterzgebirge hat.

Blick auf den SchloßteichAlte Aufnahme vom Schloss

Am Abzweig des Weges nach rechts, der zur Straße führt, vorbei an den so genannten Bretthäusern geht es rechts ab weiter, durch den Lämmergrund. Hier hat die Schwarzbornquelle ihren Ursprung.

Der Weg führt nach Paulsdorf, vorbei am Mühlenfeld, eine der neugebauten Wohnsiedlungen an der Talsperre. Über den Schwarzborn- und weiter über den Schulweg erreicht man die Tännichtgrundbrücke. Nach ihrer Überquerung beginnt gleich rechts bei dem kleinen Rastplatz ein Naturlehrpfad, welcher wieder zum Berreuther Schlossteich führt. So wird die Wanderung über die Birkenleite zurück beendet.

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Mo: 9:00 - 12:00 Uhr
Di:   9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 16:00 Uhr
Meldeamt + Bürgerbüro + Touristinfo
Di: 9:00 - 12:00 Uhr  u.
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi: Rathaus u. Außenstelle  geschlossen
Do: 9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  9:00 - 12:00 Uhr
Außenstelle Schmiedeberg
nachzulesen in Bekanntmachungen
Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX